Hero Image

Veranstaltungen

Programm 2021


Aktuell

Donnerstag 24.06.2021, 10:00 Uhr

ELBE-TAGE: Fahrrad-Tour in der Wedeler und Haseldorfer Marsch

NSG Haseldorfer Binnenelbe und Elbvorland (elbaufwärts fotografiert) / Bildrechte: Marco Sommerfeld

 

Auf der Radtour erleben Sie eine faszinierende Landschaft der Unterelbe aus ungewohnten Blickwinkeln und eine abwechslungsreiche Vogelwelt. Max. 20 Teilnehmer*innen.

 

Kosten: € 8,-, NABU-Mitglieder € 4,-

Anmeldung: NABU-Hamburg.de/elbe-tage

Leitung: Marco Sommerfeld (NABU Hamburg)

Samstag 03.07.2021, 11:00 Uhr

Entdeckungstour durch das Schnaakenmoor

Wollgras im Schnaakenmoor

Naturkundliche Führung. "Coronabdingt" ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Treffpunkt: Parkplatz am Schnaakenmoor, bei der Infotafel

Anmeldung: 040/ 69 70 89 0 oder www.NABU-Hamburg.de/anmeldung

 

Dienstag 06.07.2021, 14:00 Uhr

Radtour für Genießer und Naturfreunde

Fischteiche Klövensteen

Radtour in beschaulichem Tempo, auch für Naturfans, die nicht im regelmäßigen Training sind bzw. kein E-Bike haben. Ziel der Tour ist die kleine Ponyschänke im Klövensteen. Tourenlänge ca. 25 km.  Einkehr Ponywaldschänke (wenn möglich).

Treffpunkt: Bahnhof Pinneberg

Anmeldung: bis zum 06. Juli unter 04101/200443 oder margit.kirchlinne@gmx.de

Veranstalter: Naturfreunde Deutschlands / Ortsgruppe Pinneberg e.V.

 

Donnerstag 08.07.2021, 11:00 Uhr

Graugans, Wiesenschafstelze & Co. in der Wedeler Marsch

Fliegende Graugänse Foto: NABU

Vogelkundliche Führung mit dem Leiter der NABU Vogelstation Wedeler Marsch. "Coronabdingt" ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Treffpunkt: NABU Vogelstation, Fährmannssand, Wedel

Dauer: ca. 1,5 Std.

Kosten: € 6,-, NABU-Mitglieder € 3,-

Anmeldung: 040/ 69 70 89 0 oder www.NABU-Hamburg.de/anmeldung

Leitung: Marco Sommerfeld (NABU Hamburg)

Donnerstag 08.07.2021, 20:00 Uhr

SHMF - Konzert The Erlkings

The Erlkings / © Julia Wesely

 

Im Rahmen des weltweit bekannten Schleswig-Holstein Musik Festival finden 2021 auch wieder hochwertige Musikdarbietungen jeglicher Stilrichtungen im Regionalpark Wedeler Au sowie drumherum statt.  So geben sich im Schnefelder FORUM The Erlkings mit Franz Schuberts "Schöner Müllerin" ein Stelldichein.

 

Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020

Ort: FORUM, Schenefeld

Info und Buchung:Tickets

Veranstalter: Schleswig-Holstein Musik Festival

Freitag 09.07.2021, 20:00 Uhr

Theater auf Sommerfrische

 

Im lauschigen Garten des Stadtmuseums Wedel lädt das Theater Wedel an sechs Terminen im Juli zu einer Lesung ein. Auf der beliebten Veranstaltung, die im letzten Jahr ihre Premiere feierte, dreht sich in diesem Jahr alles um den argentinischen Schriftsteller, Psychater und Gestaltungstherapeut Jorge Bucay. Die szenische Lesung dauert rund zwei Stunden. Zwischen den drei Blöcken wird es zwei Pausen mit Getränkeausschank geben. Max. 50 Besucher*innen pro Veranstaltung.

Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020

Ort: Garten des Stadtmuseums Wedel, Küsterstraße 5

Info und Buchung: Spielplan und Tickets Theater Wedel

Veranstalter: Theater Wedel

Samstag 10.07.2021, 20:00 Uhr

Theater auf Sommerfrische

 

Im lauschigen Garten des Stadtmuseums Wedel lädt das Theater Wedel an sechs Terminen im Juli zu einer Lesung ein. Auf der beliebten Veranstaltung, die im letzten Jahr ihre Premiere feierte, dreht sich in diesem Jahr alles um den argentinischen Schriftsteller, Psychater und Gestaltungstherapeut Jorge Bucay. Die szenische Lesung dauert rund zwei Stunden. Zwischen den drei Blöcken wird es zwei Pausen mit Getränkeausschank geben. Max. 50 Besucher*innen pro Veranstaltung.

Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020

Ort: Garten des Stadtmuseums Wedel, Küsterstraße 5

Info und Buchung: Spielplan und Tickets Theater Wedel

Veranstalter: Theater Wedel

Freitag 16.07.2021, 20:00 Uhr

Theater auf Sommerfrische

 

Im lauschigen Garten des Stadtmuseums Wedel lädt das Theater Wedel an sechs Terminen im Juli zu einer Lesung ein. Auf der beliebten Veranstaltung, die im letzten Jahr ihre Premiere feierte, dreht sich in diesem Jahr alles um den argentinischen Schriftsteller, Psychater und Gestaltungstherapeut Jorge Bucay. Die szenische Lesung dauert rund zwei Stunden. Zwischen den drei Blöcken wird es zwei Pausen mit Getränkeausschank geben. Max. 50 Besucher*innen pro Veranstaltung.

Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020

Ort: Garten des Stadtmuseums Wedel, Küsterstraße 5

Info und Buchung: Spielplan und Tickets Theater Wedel

Veranstalter: Theater Wedel

Samstag 17.07.2021, 20:00 Uhr

Theater auf Sommerfrische

 

Im lauschigen Garten des Stadtmuseums Wedel lädt das Theater Wedel an sechs Terminen im Juli zu einer Lesung ein. Auf der beliebten Veranstaltung, die im letzten Jahr ihre Premiere feierte, dreht sich in diesem Jahr alles um den argentinischen Schriftsteller, Psychater und Gestaltungstherapeut Jorge Bucay. Die szenische Lesung dauert rund zwei Stunden. Zwischen den drei Blöcken wird es zwei Pausen mit Getränkeausschank geben. Max. 50 Besucher*innen pro Veranstaltung.

Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020
Von Fontane bis Kishon, von Dörthe Hansen bis Horst Evers – die Verantwortlichen setzen diesmal nicht auf ein Genre wie Krimi oder Reiseliteratur, sondern auf thematische Vielfalt. Mal heiter, mal nachdenklich, mal  „alte Dinger“ mit überraschender Aktualität, mal Texte mit neuer politischer Doppelbödigkeit. – Quelle: https://www.shz.de/28521982 ©2020

Ort: Garten des Stadtmuseums Wedel, Küsterstraße 5

Info und Buchung: Spielplan und Tickets Theater Wedel

Veranstalter: Theater Wedel