Hero Image

Veranstaltungen

Programm 2021


Oktober 2021

Samstag 02.10.2021, 09:00 Uhr

Entdeckungstour durch das Schnaakenmoor

Im Herbst färbt sich das Pfeifengras auf den Moorflächen gelb.

 

Naturkundliche Führung. "Coronabdingt" ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Treffpunkt: Parkplatz am Schnaakenmoor, bei der Infotafel

Anmeldung: hier

Leitung: Mathis Koose (NABU Hamburg)

Veranstalter: NABU Hamburg

 

Dienstag 12.10.2021, 10:00 Uhr

Zeitzeugengespräch - "Gartenstadt Elbhochufer" in Wedel

1957 - Blick vom Hochhaus in die Frierich-Eggers-Straße Quelle: Hamburger Architekturarchiv

Sören Karstens und Heinz Gläser zeigen uns Bilder aus dem Fundus des „Möller Technicon Wedel“ von der Entstehung und Entwicklung des Quartiers: „Gartenstadt Elbhochufer“ in den 1950er Jahren.
ZeitzeugInnen, ErzählerInnen und ZuhörerInnen sind herzlich eingeladen. Einlass nur mit Anmeldung sowie mit einem Nachweis der Genesung, vollständiger Impfung oder eines aktuellen Negativ-Tests. Auf dem Weg zum Sitzplatz gilt Maskenpflicht.

Ort: Ratssaal der Stadt Wedel, Rathausplatz 3-5

Anmeldung (bis zum 07.10.2021): Almut Goroncy 04103/5217 oder E-Mail: tumlago@kabelmail.de

Veranstalter: Zeitzeugenbörse Wedel, www.zeitzeugenboerse-wedel.de

 

Mittwoch 13.10.2021, 10:00–15:00 Uhr

Indian Summer in Rissen

Herbststimmung am Strand von Wittenbergen

Durch die Sülldorfer Feldmark geht es  zur Rissener Kieskuhle. Die Rundtour führt durch die herrlich belaubte Grünanlage, weiter zum Falkensteiner Ufer. Zurück geht es durch das Schnaakenmoor und den Klövensteen. Kondition sollte vorhanden sein: "Flotte" Tour; 40 km.

Treffpunkt: Pinneberg, Drostei

Info/Anmeldung: 0151-25822603, info@adfc-pinneberg.de

Leitung: Hartmut Hosse

Veranstalter: ADFC Pinneberg

Donnerstag 14.10.2021, 10:00–15:00 Uhr

Mobile Saftpresse zur Apfelernte

Apfel wartet auf Ernte

Am heutigen Tag gastiert Herr Kubina mit seinem Team und der mobilen Saftpresse wieder im Hof des Elbmarschenhauses. Hier können Sie Ihre Äpfel zu Saft pressen lassen. Bitte ausreichend Saft-Gefäße mitbringen.

Wer nicht das Glück eines eigenen Apfelbaumes im Garten hat, dem bietet sich eine Lösung. Im Obstgarten in der Nähe des Haseldorfer Hafens sind die ersten frühen Apfelsorten reif und dürfen (10 Kilo pro Person) gepflückt werden. Jeder Baum trägt ein Namensschild, auf dem steht, wann diese alte Sorte genussreif ist. Bitte respektieren Sie die Einzäunung der Schafe, auch wenn das bedeutet, dass man auf die ein oder andere Ernte verzichten muss, da mit den Schafen auch Bäume eingezäunt sind. Die Schafe helfen uns beim Offenhalten der Fläche, sind also vierfüßige Rasenmäher. Vielen Dank und guten Appetit!

Ort: Elbmarschenhaus, Hauptstraße, Haseldorf (Der o.g. Obstgarten alter Sorten befindet sich rund 3 km vom Elbmarschenhaus entfernt)

Veranstalter: Elbmarschenhaus

Donnerstag 14.10.2021, 11:00 Uhr

Trittstein Wedeler Marsch - Zugvögel auf dem Zwischenstopp

Fliegende Graugänse Foto: NABU

Vogelkundliche Führung mit dem Leiter der NABU Vogelstation Wedeler Marsch. "Coronabdingt" ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Max. 15 Teilnehmer*innen

Treffpunkt: NABU Vogelstation, Fährmannssand, Wedel

Dauer: ca. 1,5 Std.

Kosten: € 6,-, NABU-Mitglieder € 3,-

Anmeldung: hier

Leitung: Marco Sommerfeld (NABU Hamburg)

Samstag 16.10.2021, 10:00 Uhr

Bach-Aktionstag an der Düpenau in Osdorf

Bachaktionstag Regionalpark Wedeler Au Oktober 2017

Jede helfende Hand ist bei diesem Pflegeeinsatz willkommen. Bitte wetterfeste Arbeitskleidung mitbringen. Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung per Email bekannt gegeben.

Anmeldung: hier

Veranstalter: NABU Hamburg

 

Sonntag 17.10.2021, 09:00 Uhr

Die Natur im Wedeler Autal

Umgestürzte Weide

 

Naturkundliche Führung durch das Wedeler Autal . "Coronabdingt" ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Max. 10 Teilnehmer*innen. Fernglas mitbringen. Spende erbeten.

Treffpunkt: S-Bahnhof Wedel, Ausgang zu den Bussen

Anmeldung: hier

Leitung: Martina Möllenkamp (NABU Wedel)

Sonntag 17.10.2021, 11:00 Uhr

Vernissage "Eisen.bilder"

Die drei Grazien Foto: Leu

Als Autodidaktin an Stift, Stein und Amboss beschäftigt sich Hilke Leu seit 2002 intensiv mit dem Rohstoff Eisen. Ihre Arbeiten waren und sind Teil von zahlreichen Ausstellungen und Kunstprojekten. Mit der heutigen Vernissage eröffntet sie ihre Ausstellung "Eisen.bilder", die vom 17.10.-13.11.2021 zu besichtigen ist.

Ort: Galerie des Kunstkreises Schenefeld, Stadtzentrum Schenefeld, Kiebitzweg 2
Info: Kunstkreis Schenefeld

 

Samstag 23.10.2021, 10:00 Uhr

Wanderung im Hamburger Westen

Sülldorfer Feldmark

 

Stationen dieser vielfältigen, rund 19 km langen Wandertour sind der Elbhöhenweg, die Rissener Kuhle, die Sülldorfer Feldmark sowie der Klövensteen. Eine Kaffeeeinkehr ist in der Pony-Waldschänke geplant.

Treffpunkt: 10:00 Uhr am S-Bahnhof Rissen (Bahnsteig) bzw. 08:59 S3 ab Pinneberg

Anmeldung: 040-8391657 (Rainer Jonas, Wanderführer) Bitte nicht zwischen 15:30 und 18:00 anrufen.

Leitung: Rainer Jonas

Veranstalter: Wanderbewegung Kreis Pinneberg e .V.