Rundwege in den Sandbergen neu beschildert

Rundwege in den Sandbergen neu beschildert
Rundwege in den Sandbergen neu beschildert

Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die Holmer Sandberge? Drei neu markierte Rundwege zwischen 2,2 und 4,4 Kilometern helfen bei der Orientierung und führen zu den schönsten Ecken des FFH-Gebiets. Bleiben Sie auf den Wegen und bewahren Sie so Wildtiere vor Störungen.

Die Holmer Sandberge bilden das größte Binnendünengebiet Schleswig-Holsteins. Bis vor 100 Jahren prägten offene Sandflächen und Heiden das Landschaftsbild, dann begann die Aufforstung mit Kiefern. Ab 2005 legte die Gemeinde Holm mehr als 15 Hektar Dünenfläche wieder frei. Einzigartige Lebensräume sind nun auf den Rundwegen wieder erlebbar.

Um die offenen Dünen zu erhalten, müssen die hier aufwachsenden Gehölze regelmäßig herausgezogen oder abgeschnittenen werden. Das nennt man Entkusseln. Eine Gefährdung der umgebenden Äcker und Wiesen geht von dem Dünensand heute nicht mehr aus. Die offenen Sandflächen sind vergleichsweise klein. Die umgebenden Bäume bieten ausreichenden Windschutz. Weitere Angebote zur Erkundung des Gebiets bieten das ausführliche Faltblatt Holmer Sandberge, ein Flyer zu den Reitwegen sowie die App „Entdeckerrouten“.


Zurück

Impressum

Regionalpark Wedeler Au e.V.
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
Telefon: 04103 - 707 391
Telefax: 04103 - 707 88 391
E-Mail: info@regionalpark-wedeler-au.de
Internet: regionalpark-wedeler-au.de


Vertretungsberechtigter Vorstand:
Gisela Sinz-König (1.Vorsitzende)
Stephan Landgraf (2. Vorsitzender)

Registergericht: Amtsgericht Pinneberg
Registernummer: VR 1504 PI


Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 6 MDStV:

Barbara Engelschall, (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Druckgrafik:

Gesine Krüger, Eva Ravn

Webdesign und CMS:

Ari Gröbke, Büro für Grafik- und Webdesign
E-Mail: buero@arigroebke.de

CMS: Contao (barrierefreies Open Source Content Management System)
contao.org

Fotos:

Altonaer Museum
Deutsches Baumschulmuseum
Stadt Wedel
Barbara Engelschall
Bernd-Ulrich Netz
Frank Röbbelen
Guido Roschlaub
Stefan Sommer
Annegret Wiermann