Rahmenkonzept

In den Jahren 2005 bis 2008 erarbeitete das Hamburger Landschaftsplanungsbüro Schaper+Steffen+Runtsch ein umfassendes Rahmenkonzept für den Regionalpark Wedeler Au. Dieser hieß zunächst noch Regionalpark Wedeler Au / Sülldorfer Feldmark.

Die Planungsphase gliederte sich in drei Abschnitte:

  1. Abgrenzung des Plangebiets, Grundlagenerhebung und Bestandsbewertung 
  2. Darstellung von Konflikten, Defiziten und Entwicklungspotenzialen 
  3. Entwicklung von Maßnahmenschwerpunkten sowie Erarbeitung von konkreten Maßnahmen

Die Ergebnisse wurden in regelmäßigen Abständen einem projektbegleitenden Arbeitskreis aus Vertretern der Gemeinden des Plangebietes unter Federführung der Stadt Wedel vorgestellt. Aus dem Arbeitskreis ging im November 2009 der Verein Regionalpark Wedeler Au e.V. hervor.

Der Rahmenplan ist immer noch eine wichtige Arbeitsgrundlage für den Regionalpark. Die Entwicklung schreitet jedoch voran. Der Verein bemüht sich, die Maßnahmen an die sich ändernden Gegebenheiten anzupassen und neue Projekte zu entwickeln.


Download Rahmenkonzept