Infotafeln für die Wassererlebniszone

Gemeinsam mit der AG Biotop des Johann-Rist-Gymnasiums entwickelt der Regionalpark Wedeler Au Infotafeln zur Biologie der Wedeler Au. Die Tafeln sollen im Herbst an der neuen Wassererlebniszone im Autal aufgestellt werden.

 Begonnen hat die Zusammenarbeit im letzten Sommer bei einem Treffen an der Wedeler Au. Hier wurde gemeinsam gekeschert und überlegt, welche Themen die zukünftigen Besucher der Wassererlbeniszone interessieren könnnen. Im Winter erarbeiteten Schülerinnen und Schüler der AG Biotop aus den Klassen 7 bis 12 unter der Leitung von Heike Purnhagen erste Texte und gingen auf die Suche nach passenden Bildern. Wo nichts zu finden war, zeichnete eine Schülerin flugs ein paar der gesuchten Tiere und Pflanzen. Wie klingt ein Fasan? Wer taumelt da auf der Wasseroberfläche der Wedeler Au? Diese Fragen versuchen die Schülerinnen und Schüler auf Ihren Tafeln zu beantworten. Im Frühjahr diesen Jahres besuchten einige Teilnehmerinnen die Grafikerin Gesine Krüger in ihrem Büro in Hamburg-Altona und gemeinsam wurde das Layout erarbeitet. Demnächst werden die Tafeln in die Produktion gehen und alle sind schon sehr gespannt darauf, wie die Tafeln dann im Gelände aussehen.

Zurück