Abgeschlossene Projekte

Elbpark Falkensteiner Ufer

Die neue Grünanlage beim Wasserwerksgelände am Falkensteiner Ufer bietet einen neuen Zugang zur Elbe.
Neuer Zugang zum Elbufer

Klein aber fein. Die 4.000 Quadratmeter große Grünfläche beim Wasserwerksgelände bietet einen neuen Zugang zum Elbufer. Ein Feuchtbiotop sowie alte Baum- und Heckenbestände sind in die Anlage integriert. Auf dem Rundweg blicken Sie auch über das 2010 zur Elbe geöffnete Filterrückspülbecken.

Weiterlesen …

GPS-Bildungsrouten

Eine Gruppe Jugendlicher durchstreift den Wald mit einem GPS-Empfänger, Foto: GEO°BOUND
Jugendliche mit GPS-Empfänger

Schülerinnen und Schüler dafür begeistern, sich mit dem Schul- und Wohnumfeld zu beschäftigen – das wollte der Regionalpark Wedeler Au e.V. mit diesem Projekt. Gemeinsam mit Partnerschulen entstanden GPS-Bildungsrouten.

Weiterlesen …

Radroutenbeschilderung und Infotafeln

Radroutenbeschilderung
Radroutenbeschilderung

Drei Symbole leiten Radfahrer durch den Regionalpark. Die Eidechse führt im Norden des Parks auf der Dünenroute von Pinneberg bis in die Holmer Sandberge. Entlang des Eichenblatts lässt sich der Forst Klövensteen im Zentrum des Regionalparks mit seinen angrenzenden Naturschutzgebieten Schnaakenmoor und Buttermoor erkunden.

Weiterlesen …

Johann-Rist-Weg und Ochsenweg

Risttafel
Risttafel

Der Ristweg informiert über das Leben und Wirken von Johann Rist (1607-1667). Der Wedeler Pastor verfasste Kirchenlieder und beschrieb erstmals die Schönheit der Wedeler Landschaft. Von der Altstadt zum Elbufer informieren seit Juni 2010 fünf Tafeln über die Stadt- und Landschaftsgeschichte Wedels.

Weiterlesen …

Reit- und Wanderweg Buttermoorweg

Buttermoorweg
Buttermoorweg

Seit April 2010 ist ein Spaziergang durch das Buttermoor auch ohne das Überspringen großer Pfützen möglich. Die Wiedervernässung der Flächen im Butterbargsmoor hat die moortypische Tier- und Pflanzenwelt gefördert.

Weiterlesen …

Elbhöhenwanderweg

Elbhöhenwanderweg
Elbhöhenwanderweg

Zwischen Schulauer Fährhaus und Graf-Luckner-Haus bietet der Elbhöhenwanderweg wieder weite Ausblicke über Elbstrom und Elbinseln bis zu den Kirchtürmen im Alten Land. Die Stadt Wedel sanierte den rund 600 Meter langen Wegeabschnitt grundlegend.

Weiterlesen …